4 Comments

  1. Thorsten

    Hallo Michael,

    Danke für die Zusatz-Anleitung für die Steuerung von Jalousinen.
    Da die HA-Bridge ja leider nur an/aus (Licht) unterstützt hat mich auch sehr gestört, dass es keine intuitive Möglichkeit für Jalousien auf/ab bzw. rauf/runter gibt.

    Ich habe das über Alexa Routinen gelöst (kann man in der Alexa App konfigurieren). Dort kann man seinen eigenen „Schlüssel-Satz“ festlegen und dann eine entspr. Aktion verknüpfen (also z.B. HA-Bridge Befehl, Rollo x an oder aus).

    Ist etwas aufwendiger, weil man für jede Richtung eine eigene Routine braucht aber dafür hat man endlich intuitive Wortwahl für die Rollo-Steuerung (“WAF”!!!).

    Hinweis: funktioniert nur direkt mit Amazon Echos und leider z.B. nicht mit Sonos Skill (Routinen werden derzeit nicht unterstützt)..

    Gruß,
    Thorsten

  2. Naim Aliti

    Hallo,

    Danke erstmal für Ihre Anleitung. Ich habe eigentlich alles so gemacht wie Sie es beschreiben bekomme allerdings trotzdem eine Fehlermeldung und zwar: Request Error, Please look in your habridge log: {„type“:“address“:“/lights/3″,“decription“:“Error on calling URL to Change device state“,“method_Name“:“/lights/3state“}.

    Wissen Sie vielleicht woran es liegen könnte?

    FG
    Naim

  3. herbert

    Hallo,

    Danke für Deine super Erklärung, bei mir funktioniert soweit Alles einwandfrei,

    nur bei den Rollos habe ich ein Wahnsinnsproblem, ich kann jede Rollo runterfahren, nur das hochfahren funktioniert einfach nicht,

    bekomme in der Habride den Fehler:

    Request Error, Pleae look in your habridge log: error {„type“:“3″,“address“:“/lights/4″,“description“:“Could decode json in request“,“method_name“:“/lights/4″}

    Dabei habe ich exakt den gleichen Befehl nur eben mit up,

    kann mir da vielleicht wer einen Rat geben?

    Danke,
    liebe Grüße
    Herbert

    • Dazu fällt mir spontan leider nichts ein.
      Ich gehe davon aus, dass du den gleichen String mit gleicher UUID nimmst aber halt hinten nur up und down tauschst.

      Kann dir nur sagen, dass du in der Loxone Config Mal das Monitoring aktivierst und nach der UUID filterst und dann Mal den Befehl via App absendest und schaust was für ein String aufgerufen wird.
      Dann auch den Befehl per Sprache der funktioniert absetzen und String anschauen. Also ob am Miniserver jeweils auch Up oder Down mit der UUID ankommt.

      Mich wundert halt nur die Fehlermeldung die ja darauf deutet, dass mit dem Json was er erwartet irgendwas nicht stimmt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.