33 Comments

  1. Adrian

    Hallo Michael,

    besten Dank für Deine tolle Anleitung, HA bridge ist nun auf dem Loxberry am laufen, mal schauen ob ich den Rest auch noch zum fliegen bekommen 🙂

    Gruss aus der Schweiz

  2. HAnnes

    Super ich erreiche meinen Loxberry überhaupt nicht mehr. Nicht mehr im Netz zu finden . Was muss ich machen???

  3. HAnnes

    ok hab es mal alles installiert, aber …

    Du musst die Namen bzw. die UUID der Geräte, die Du in Loxone verwendest herausfinden. Diese Infos bekommst du hier:

    WIE????

    FTP wie beschrieben mit meiner IP funktioniert nicht!

  4. Max

    Ich habe auf dem Loxberry den Unifi-Controller laufen. dieser ist über die IPADRESSE:8443 zu erreichen. Wenn ich nun IPADRESSE:8080 eingebe um auf die HABridge zu kommen werde ich automatisch auf die Unifi-Controller Seite umgeleitet. Was muss ich machen, damit ich auf die HABridge komme?
    Danke.

  5. Hmagi

    Hallo,
    ich komme immer bis an den Punkt, wo die Datei gespeichert werden soll…. Error writing habridge service, Permission denied….Geht aber nicht, weil das ablehnt wird. Was mache ich falsch?
    Würde mich über Antwort freuen.

  6. Florian

    Hallo,

    wenn ich speichern will kommt wenn ich STRG+O drücke „WRITE OUT“ und wenn ich STRG+X drücke passiert nix.
    und gebe ich die BEfhlszeilen dann einfach danach ein ?

  7. Joseph

    Hallo,
    habe alles nach Anleitung durchgeführt und hat funktioniert, komme aber trotzdem nicht auf die HABridge. Gibt es noch irgendwelche Ideen?

  8. Sebastian

    Hallo, habe es nun mehrmals nach dieser Anleitung gemacht (RPi3 +Loxone) jedoch findet meine Alexa Echo 2 die ha bridge (ver. 4.2.0; 4.5.6) nicht. Habe einige Devices eingetragen, funktionieren auch über den web link, jedoch kann sie Alexa nicht finden. Probierte es mit den Port 80,81, 8080, 9850, überall kein erfolg. Hat noch jemand eine Idee? Hab auch deine Liste mit den Stolpersteinen befolgt und durchgemacht um ja sicher zu sein. Vielen Dank im vorhinein und liebe Grüße Sebastian

  9. Sebastian

    Hallo MIchael, Vielen Dank für diese wunderbare Anleitung. Habe es nun mehrmals nach dieser gemacht (RPi3 +Loxone) jedoch findet meine Alexa Echo 2 die ha bridge (ver. 4.5.6) nicht. Habe einige Devices eingetragen, funktionieren auch über den web link, jedoch kann sie Alexa nicht finden. Probierte es mit den Port 80,81, 8080, 9850, überall kein erfolg. Hat noch jemand eine Idee? Vielen Dank im vorhinein und liebe Grüße Sebastian

    • Hey, also mit den Ports wird das kaum etwas zu tun haben.
      So auf die Entfernung bin ich auch etwas Ratlos wo da das Problem liegen könnte.
      Das einzige was du ggf. Mal schauen kannst um evtl. einen Fehler zu finden, sind logfiles. Mal unter /var/Log/syslog schauen ob du dort evtl Fehler findest die dich der Lösung näher bringen.

      Vielleicht auch Mal den RasPi neu starten. Also reboot.

      Solange aber Alexa und Pi im gleichen Netzwerk hängen, sollten die sich eigentlich finden. Nicht immer sofort, da Alexa nur alle paar Minuten nach neuen Geräten scannt aber es sollte keine Stunde oder länger dauern.

      • Sebastian

        Habe in der zwischen Zeit auch einen anderen Router probiert um das auch auszuschließen zu können. ich konnte einige doppelte dateien wie zb habridge und habridge.config finden und bereinigte das mal alles nun und stellte den port auch wieder auf 8080, jedoch findet sie immer noch keine geräte… reboot mach ich jedesmal nach dem ich den port ändere. … ich fand ein verzeichnis mit den logdateien, jedoch waren da nur logs von den configs letzter nacht und nichts von heute vormittag? hättest du eventuell mal zeit über teamviewer drüber zu sehen?

        • Norbert

          hy, hast du hierzu schon eine Problemlösung dafür. Ich hänge nach mehrfachen checken der Rechte sowie der user:gruppen auc han dem punkt, dass ich es nicht hinbekomme, dass sich alexa und mein RPI sehen.. Leider auch keine Fehler im Log ersichtlich.

          • Sind das die neuen Echos? Also 2. Gen? Echo Plus etc? Wenn ja, dann stell Loxberry auf Port 8080 um und HA Bridge auf Port 80.
            Die neuen Echos kommen mit Port 8080 wohl nicht klar und reagieren nur auf Port 80

  10. Sebastian

    Bin nun ein bisschen weitergekommen… Habe UPNP Befehle mitgetraced und bin nun zu dem entschluss gekommen, dass sich zwar die ha bridge und alexa sehen, jedoch die Ha bridge keine GET Befehle mit den Devices, obwohl 4 eingetragen sind und diese auch funktionieren, zur Alexa sendet. Hätte jemand eine Idee oder solch einen Fall schonmal? LG

  11. Nico Steinacker

    Ich konnte nach Durchführen der Anleitung die HA-Bridge Seite nicht aufrufen: ERR_CONNECTION_REFUSED

    stellte sich heraus, daß auf meinem Loxberry Java 1.7 und Java 1.8 installiert waren und 1.7 verwendet wurde. Konnte durch „sudo update-alternatives –config java“ und folgend die Zahl für die Version 8 korrigiert werden.

  12. Christoph

    Super Anleitung. Evtl. könnte man oben ergänzen, dass die Echos der zweiten Generation nur mit Port 80 funktionieren (das war mein persönlicher Stolperstein)
    LG

  13. Lutz

    Vielen Dank für die tolle Anleitung.

    Ich bin exakt nach dieser vorgegangen. Loxberry wurde zuvor auf Port 8080 eingestellt und lässt sich auch mit ´meineIP:8080´ aufrufen.

    Das habridge-Plugin wurde über diese Website von Github geladen, im Loxberry installiert und ist dort auch gelistet – lässt sich von dort aber nicht aufrufen.
    In der habridge.service wurde die Änderung auf die habridge.conf vorgenommen und dort -Dserver.port=8080 auf 80 geändert.

    Beim Aufruf im Browser von ´meineip:80´ erhalte ich einen 404er Fehler:
    Problem accessing meineip/admin/index.cgi. Reason:
    Not Found

    Und nun bin ich ratlos und für jede Hilfe dankbar!

  14. Lutz

    Nachtrag:
    Port-Änderungen erfolgreich (loxberry und HaBridge)
    Beide Installationen laufen (der Browser-Cache war schuld, der Incognito-Modus war hier hilfreich)

    Nun ist mir lediglich noch aufgefallen:
    Device DB Path and File: /opt/loxberry/data/plugins/p3_lox_habridge/data/device.db
    Das Verzeichnis und die Datei dann natürlich auch fehlen bei mir. Werden diese automatisch angelegt wenn Devices eingetragen werden?

    Bridge server: http://IP-ADRESSE:8080/api/devices
    Bei steht im Menu Bridge Control in der Zeile lediglich ./api/devices
    Sollte dies wie empfohlen geändert werden? Auch diese Verzeichnisse finde ich nicht wirklich.

  15. Martin Greiner

    Guten Morgen und herzlichen Dank für die Anleitung! 🙂

    Hat alles super funktioniert, nur hänge ich wie so mancher hier an dem Problem dass in der Alexa keine Geräte gefunden werden.
    Ports wurden schon umgestellt und auch die aktuelle HA Bridge von 5.1.0 wurde installiert …

    Einfach keine Idee wo es noch hacken könnte?!?
    Betreibe einen SONOS Play ONE, vielleicht hängt es mit der Version hier ab was an Alexa verbaut wurde …

    Danke und schöne Grüße für weitere Tips 🙂

    • Hey, also SONOS ist noch Mal ein ganz anderes Thema.
      Soweit ich informiert bin verfügt Sonos nur über eine abgespeckte Alexa Version die nur rein für Musik usw funktioniert. Smart Home Funktionen sollen erst noch folgen. Daher bezweifle ich ganz stark das dies aktuell funktionieren wird.
      Du wirst um einen Echo Dot oder Echo nicht drum herum kommen. So meine Vermutung.
      Testen kann ich es nicht, da ich kein Sonos hier habe.

      • Martin

        Danke für die rasche Antwort!

        Es kann zwar nach SmartHome Geräten gesucht werden, und hier findet er nichts.

        Vielleicht hat’s ja schon mal einer zum Laufen gebracht u ich werde einen Dot mir zum Testen zulegen.

      • Martin

        Echo Dot statt dem Play ONE und schon funktioniert es muss also ein Unterschied zwischen der Alexa im Sonos u dem Dot sein, schade …
        Aber es funktioniert

      • Martin

        Hier die Antwort vom SONOS Support bezüglich der Funktionalität vom Sonos ONE:

        Die Sonos One ist nie als Ersatz für die Amazon Geräte produziert worden. Hier wird lediglich ein Lautsprecher angeboten, mit dem Musik über Sprache gesteuert werden kann. Ob die von Ihnen gewünscht Funktion überhaupt integriert wird ist noch offen.

        Sonos hat sich nicht auf den Sprachassistenten von Amazon festgelegt. Hier werden noch weitere Sprachassistenten von anderen Anbietern hinzukommen wo der Kunde entscheiden kann worüber seine Player gesteuert werden sollen.

  16. Reinhard

    Eine tolle Beschreibung!
    FAST alles geht. Bitte um Hilfe auf dem letzten Meter.
    Habridge ist konfiguriert, mit klick auf On und Off fahren die Rollo runter und rauf.
    Echo Dot hat die Wohnzimmerrollo gefunden und als Smartdevice gespeichert.
    Wenn ich jetzt „Alexa, Wohnzimmer rollo an“ sage, kommt die „ok“ Rueckmeldung.
    ABER: Es bewegt sich nichts.
    Gibt es die Moeglichkeit fuer ein Log oder habt ihr eine Idee woran es liegen koennte?

    • Hey…
      Für Logs gibt es 2 Möglichkeiten. Zum einen das Log der HA-Bridge in der du evtl Fehler sehen kannst. Findest du auf der Oberfläche der Bridge unter Liga und das Log Level kannst du etwas weiter unten einstellen.
      Da aber dein Test die Rollos bewegt glaube ich nicht das der Fehler komplett dort liegt.

      Im Loxone (gehe von aus du nutzt es) kannst du in der Config den Monitor Mal starten und auf die UUID des Rollos filtern um zu sehen ob überhaupt der Befehl beim Miniserver ankommt.

      Beim Test über HA-Bridge scheint der Befehl ja anzukommen sonst würde Rollo sich nicht bewegen.

      Meine Vermutung:
      Alexa kommt mit deiner Bezeichnung „Wohnzimmer Rollo“ durcheinander. Hast bestimmt dein Devise in der Bridge Wohnzimmer_Rollo benannt. Wenn du allgemein für Licht z.B. auch schon Wohnzimmer vergeben hast könnte das zu Problemen führen da Alexa nach Wohnzimmer mit der Erkennung aufhört weil es schon ein Wohnzimmer als Device gibt und Rollo somit verwirft.
      Wie gesagt, nur eine Vermutung.
      Theoretisch müsste dann aber im Wohnzimmer das Licht angehen wenn du ein Device Wohnzimmer für Licht hast.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.